≡ Menu

Wie lange ist Kosmetik haltbar?

Die Haltbarkeit kosmetischer Produkte ist ganz unterschiedlich. Entgegen landläufiger Meinungen sind Kosmetikprodukte nicht ewig haltbar.
Puderquaste und Mascara kommen mit Sauerstoff in Berührung, demzufolge siedeln sich in der Kosmetik Bakterien und Keime an.
Voraussetzung für eine lange Haltbarkeit von Kosmetikartikeln ist die richtige Lagerung. Kosmetik sollte trocken, lichtgeschützt und kühl aufbewahrt werden. Abgelaufene oder unschön gewordene Produkte entsorgen.
Für eine bessere Übersicht können die einzelnen Produkte mit dem Kaufdatum versehen werden. So ist man immer auf dem aktuellen Stand.

Rouge und Lidschatten und andere Kosmetikprodukte, die hauptsächlich aus Puder bestehen, sind gut lange haltbar. Diese Puderprodukte enthalten kein Wasser oder Fett, welches Bakterien bilden könnte.
Rouge ist etwa 2 bis 3 Jahre haltbar. Puderlidschatten in etwa 2 bis 2,5 Jahre. Cremerouge und ähnliches ist ca. 1 Jahr lagerbar. Und auch hier gilt, beschädigte oder beschmutze Kosmetik besser entsorgen.


Lippenstifte sind gut verschlossen bis zu 3 Jahren haltbar. Lippenstifte mit einem hohen Öl-und Fettgehalt sind nicht so lange haltbar. Das enthaltene Fett in den Lippenstiften wird schneller ranzig. Lippenstifte mit einem hohen Öl-und Fettgehalt sind ca. 6 bis 12 Monate haltbar. Ist der Lippenstift bröcklig und riecht muffelig, weg damit.
Wer oft unter Lippenherpes leidet, sollte grundsätzlich auf Lippenstifte verzichten.

Kajalstifte sind 2 bis 3 Jahre haltbar. Sollte ein Kajalstift allerdings schmutzig sein oder gar Schimmel ansetzen, sicherheitshalber entsorgen. Ansonsten könne sich die Augen entzünden.

Make up oder Grundierungen in flüssiger Form sind ca. 1 bis 2 Jahre haltbar. Durch den Wassergehalt sind diese Kosmetikprodukte anfällig für Bakterien. Ist die Grundierung wässrig geworden, kräftig schütteln, damit sich die Farbpigmente mit dem Wasser wieder verbinden.
Bei einem unangenehmen Geruch oder sonstigen Veränderungen wie der Farbe oder starker Dünnflüssigkeit sollten Make up und Grundierungen weggeworfen werden.

Mascara oder Wimperntusche hat die kürzeste Haltbarkeit unter den Kosmetikprodukten. In der Regel ist eine angebrochene Mascara ca. ein halbes Jahr haltbar. Da die Wimperntusche über eine immer feuchte Konsistenz verfügt, ist sie ein guter Nährboden für Bakterien.
Wer an einer Bindehautentzündung leide, sollte in der akuten Zeit auf Wimperntusche und Eyliner verzichten und bereits gebrauchte Wimpertusche und Eyliner entsorgen.

Lesen Sie auch:
www.gratisproben.net/gratisproben-drogerie

Previous post:

%d Bloggern gefällt das: