≡ Menu

Was ist die Kochkiste?

Die Kochkiste ist wunderbar geeignet zum Fertiggaren vorgekochter Gerichte wie Nudeln oder Reis.
Auch zum Warmhalten von fertigen Speisen ist die Kochkiste eine gute Alternative zum Herd.
Mit der Kochkiste kann man eine Menge Energie sparen.
Dazu wickelt man den heißen Topf mit dem dazugehörigen Deckel in ein Baumwolltuch und stellt das Ganze in einen Schlafsack. Beim Camping und kaltem Wetter schützt man das Ganze noch mit einer Regenjacke oder einer regenfesten Folie.
Ideal ist es, den Topf mit Umhang in einen Korb oder in eine Kiste zu stellen. Als Dämmmaterial eignen sich hier Fleece, Pullover, Jacken oder Decken.
Aber auch kurzzeitiges Kühlen von Getränken ist in der Kochkiste möglich.

Lesen Sie auch:
Energie sparen mit dem Online-Check

%d Bloggern gefällt das: