≡ Menu

Vorbeugung Diebstahl-Auto und Urlaub

Urlaubszeit-Reisezeit-Diebstahlzeit
Für die Sicherheit auf Reisen kann man vorsorgen.
Tipps gegen Einbruch im Fahrzeug und am Urlaubsort

Wenn Sie Ihre Auto parken, immer den Autoschlüssel abziehen und das Lenkradschloss hörbar einrasten. Diese Vorsichtsmaßnahme auch bei nur kurzfristigem Verlassens des Autos.
Nach Möglichkeit sollte jemand in der Nähe des Autos bleiben.
Keine Wertsachen im Auto lassen, auch nicht versteckt.
Geld, Scheckkarte, Schecks, Kreditkarten und Papiere auf verschiedene Innenbeutel -wie Brustbeutel, Gürtelinnentasche dicht am Körper tragen.
Wertsachen nirgendwo, weder im Restaurant, in Museen und ähnlichem, ablegen-auch nicht für ganz kurze Zeit.

Bei einer Reise mit einem Wohnmobil, Wohnwagen oder ähnlichem einen (belebten) Rastplatz, bzw. Campingplatz noch im Hellen suchen und anfahren.
Sich nicht ablenken lassen von Tätern, die mit Methoden wie -mit vorgehaltener Straßenkarte nach dem Weg fragen- oder brennende Öllappen sorgen für Qualm-so dass man nichts mehr sieht, den Autofahrer mit List und Tücke aus seinem Fahrzeug locken wollen.
Nicht auf irgendwelche Geschichten, die Mitleid erregen sollen, hereinfallen. In wirklich dringenden Notfällen hilft der Automobilclub und die jeweilige Auslandsvertretung.
Bei Verlust von EC-und Kreditkarten Ihre Karte sofort sperren lassen: Telefon 116 116.

Lesen Sie auch:
schutz-tipps-einbruchschutz-wohnung-haus



%d Bloggern gefällt das: