≡ Menu

Rezept Senf-Fisch mit Bratkartoffeln

Rezept für einen Fisch in Senfsoße mit Bratkartoffeln
Für 4 Personen werden folgende Zutaten benötigt:
1 kg Pellkartoffeln
100 g Speckwürfel,
30 Butter,
ca. 1 kg Fischfilet
1 Zwiebel,
Pfeffer,
300 g Sahne,
1-2 EL scharfer Senf, Salz
Kartoffeln in der Schale kochen, abkühlen lassen und Schale abziehen, bzw. pellen.
Dann die Kartoffeln in Scheiben schneiden. Den Speck in wenig Butter in einer Pfanne anbraten. Die Scheiben geschnittenen Kartoffeln dazugeben und gut anbraten. Den Fisch in kleine Stücke zerteilen.
In einer zweiten Pfanne Butter erhitzen, kleingeschnittene Zwiebel anbraten, den Fisch dazugeben und ebenfalls braten, bis der Fisch leicht gebräunt ist. Den Fisch zwischendurch vorsichtig wenden.
Sahne und Senf in einen Kochtopf geben, zusammen verrühren, aufkochen lassen und ca. 12 Minuten ziehen lassen und würzen. Die Soße über den Fisch geben.
Dazu kann man noch einen gemischten Salat reichen.

Lesen Sie auch:
www.gratisproben.net/rezept-fuer-ofenkartoffeln-mit-gemuese

www.gratisproben.net/rezept-italienisch-salmoriglio-grillfisch-grillgemuese

www.gratisproben.net/fisch-rezept-pangasiusfilet-mit-rosmarin-tomaten-kartoffeln

%d Bloggern gefällt das: