≡ Menu

Rezept Lammkeule Toskana Art

Lammkeulenscheiben auf toskanische Art

Zutaten für 4 Portionen:
4 tiefgekühlte Lamm-Grillscheiben aus der Keule mit Knochen,
1 Zitrone
½ Bund Salbei
½ Bund Thymian
2 Knoblauchzehen
7 EL Olivenöl
Salz
Schwarzer Pfeffer
400 g Tomaten
1 Bund Rucola
2 rote Zwiebeln
½ Bund Basilikum
100 g grüne Oliven
100 g schwarze Oliven
200 g Ciabattabrot
3 EL weißer Balsamico Essig
30 g Parmesankäse
Zitronenspalten zum Garnieren

Zubereitung:
Lammscheiben über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen. Zitrone auspressen. Salbei und Thymian waschen, trocken schütteln und grob hacken. Knoblauch schälen, durch die Knoblauchpresse drücken. Kräuter, Zitronensaft, Knoblauch und 3 Esslöffel Olivenöl verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Lammscheiben waschen, trocken tupfen, mit der Marinade beträufeln. 2 bis 3 Stunden kalt stellen.
Tomaten waschen, putzen und in Stücke schneiden. Rucola waschen, trocken schütteln und putzen. Zwiebeln schälen, in dünne Ringe schneiden. Basilikum waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen. Oliven abtropfen lassen. Brot in Würfel schneiden. 1 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen, Brotwürfel darin unter Wenden goldbraun rösten. Essig mit Salz und Pfeffer verrühren. 3 Esslöffel Öl in dünnem Strahl unterrühren.
Grillscheiben aus der Marinade nehmen, etwas abtropfen lassen und von jeder Seite 5 bis 6 Minuten grillen. Einige Oliven zum Garnieren beiseite legen. Restliche Oliven und vorbereitete Salatzutaten mit der Vinaigrette mischen. Parmesan mit einem Sparschäler abziehen und darüber streuen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Grillscheiben mit Salat, Oliven und Zitronenspalten anrichten.
Lesen Sie auch:
gratis-rezept-kartoffelsalat-steak-senfsosse.html


%d Bloggern gefällt das: