≡ Menu

Rezept Blechkuchen mit Obst

Blechkuchen ist schnell gebacken und kann mit Obst nach Jahreszeit belegt und gut portionsweise eingefroren werden.
Zutaten:
125 ml Rapsöl,
150 gr Zucker,
1 P. Vanillinzucker,
1 Prise Salz,
Saft von einer halben Zitrone,
3 Eier,
350 gr Weizenmehl,
3 Teelöffel Backpulver,
1/2 Teelöffel Zimt,
3-4 Esslöffel Milch,
800 gr Obst, zum Beispiel Aprikosen,
frisches Obst oder auch aus der Dose,


Zubereitung des Blechkuchens:
Rapsöl, Zucker, Vanillinzucker, Salz und Zitronensaft verrühren, Eier unterrühren. Backpulver, Zimt und Mehl vermengen. Diese Mischung mit der Öl-Zucker-Ei Masser verrühren.
Backblech mit Backpapier auslegen und den Teig auf dem Backblech ausrollen. Dosenobst abtropfen lassen, frisches Obst, waschen, gegebenenfalls schälen, entkernen und in Hälften schneiden.
Den ausgerollten Teig mit dem Obst belegen.
Backofen auf ca. 180 Grad vorheizen. Teig in den Backofen geben und ca. 40 Minuten backen.

Lesen Sie auch:
www.gratisproben.net/rezept-fuer-aprikosenkuchen-mit-mohn.html

Next post:

Previous post:

%d Bloggern gefällt das: