≡ Menu

Kostenlos Strom für Elektroautos

ADAC stellt kostenlosen Strom für Elektroautos zur Verfügung
Wer ein Elektroauto hat, kann bis Ende 2011 kostenlos Strom tanken.
Der ADAC stellt in Zusammenarbeit mit der RWE für ca. 50 Ladestationen (ADAC-e-mobil-Ladestationen) Strom für Elektrofahrzeuge ab Januar zur Verfügung.
Die RWE will bis Anfang 2011 im gesamten Bundesgebiet ca. 1.000 Ladepunkte zur Verfügung stellen.
„Wir sind überzeugt, dass Elektromobilität auf allen Ebenen unterstützt werden sollte. Durch unser Projekt mit den e-mobil-Ladestationen liefern wir einen ersten wichtigen Beitrag zur Durchsetzung dieser neuen Technologie“, so ADAC-Präsident Peter Meyer.
Die Ladestationen sollen in der Nähe von der ADAC-Geschäftsstellen installiert werden, so der ADAC am Freitag, 18.12.2009. An den „Tanksäulen“ können Besitzer von Elektroautos bis Ende 2011 den Strom kostenlos für das Auto beziehen. Um den kostenlosen Strom beziehen zu können, muß man kein ADAC-Mitglied sein.
Die Autobatterie aufzuladen, ist ganz einfach. Man sagt einem ADAC-Mitarbeiter am Standort Bescheid und dieser schaltet die „Tanksäule“ dann frei. Das Aufladen dauert je nach technischen Voraussetzungen des Autos ca. 1 Stunde.
In Mülheim an der Ruhr gibt es die erste Elektrotankstelle. Diese wurde am 3. Juli 2009 von ADAC-Präsident Peter Meyer eröffnet. Seit dem 15. Juli 2009 gibt es weitere Station beim ADAC Berlin-Brandenburg.

Online Kredit

%d Bloggern gefällt das: