≡ Menu

Heizkosten sparen mit Thermografie

Mein Haus spart-eine Aktion der Verbraucherzentrale NRW
Bei der Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen gibt es die Möglichkeit, Wärmebilder seines Hauses oder seiner Immobilien anfertigen zu lassen. Auf den Wärmebildern seien die energetischen
Schwachstellen eines Hauses zu erkennen.
Wie zum Beispiel Heizkörpernischen, Rolladenkästen, schlecht isolierte Steigleitungen.
Die Thermografie kostet je nach Kommune zwischen 150 Euro und 200 Euro.
Förderzuschüsse kann man beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (Bafa) beantragen.
Einen Termin für eine Energieberatung kann man anschließend bei dem Wirtschaftsministerium vereinbaren.


Weitere Infos:
mein-haus-spart.de

%d Bloggern gefällt das: