≡ Menu

Haushaltstipps zum Putzen, Bügeln, Kochen

Neue Haushaltstipps, wer putzt, bügelt, wäscht schon gerne…Um diese lausige Hausputz-Prozedur so schnell und so effektiv wie möglich erledigen zu können, gibt es hier neue Tipps zum Putzen der Wohnung, des Hauses, des Badezimmers, des Gartens…
Kochtipps dürfen natürlich auch nicht fehlen.

Bügeln:
Das Bügeleisen einige Zeit (ca.10 Minuten) vor dem Beginn des Bügelns anstellen, dann ist zu Bügelbeginn die Wunschtemperatur erreicht.
Empfindliche Wäsche, wie Wolle und Seide zu Anfang bügeln, solange die Temperatur des Bügeleisens noch nicht zu hoch ist.
Selbst, wenn man die Temperatur auf gering einstellt, ist diese Wärme für manche Textilien
noch zu heiß.
Unempfindliche Wäsche, die hohe Temperaturen vertragen, wie Baumwolle kann zum Schluß der Bügelei erledigt werden. Wichtig ist auch eine regelmäßige Entkalkung des Bügeleisens.

Splitter in der Haut, die nicht direkt sichtbar sind, aber fühlbar, lassen sich mit flüssigem Wachs aus der Haut entfernen. Das Wachs sollte natürlich nur heiß sein, wie man es verträgt. Lassen Sie das Wachs auf der Haut erkalten und lösen Sie es dann ab. Beim Entfernen des kalten Wachses löst sich der Splitter mit aus der Haut.


Farbroller und Pinsel, die nicht mehr ganz neu sind, lassen sich reinigen, indem man sie in eine Lauge mit Weichspüler legt.

Sollte die Kerze nicht in den vorgesehenen Kerzenhalter passen, entweder Wachs hineinträufeln oder etwas Knetmasse in die Öffnung, in die die Kerze soll, geben. Dann die Kerze gut hineindrücken und prüfen, ob sie auch fest steht.

Haut auf Pudding kann vermieden werden, indem man sofort nach dem Kochen geschmolzene Butter oder Sahne auf den Pudding träufelt.

Weitere Tipps zum Haushalt, Kochen hier:
www.sparportal.blogspot.com-Sparen und Verbrauchertipps

%d Bloggern gefällt das: