≡ Menu

Bulgur mit Paprika und Schafskäse-vegetarisch

Erdbeernachtisch-hier klicken

Vegatarisches Sommergericht-warm oder kalt- sehr schmackhaft.
Für 2 Personen
1 Becher -ca.150 gr Bulgur
2 1/2 Becher (ca.500ml) Gemüsebrühe
1 Paprika
1 Chili
100 bis 200 gr frischer Schafskäse
1 Knoblauchzehe
1-2 EL Zironensaft
Speiseöl, Pfeffer, Salz




In einem Topf Gemüsebrühe zum Kochen bringen. Bulgur unter Rühren einstreuen. Getreide für einige Minuten köcheln, umrühren, auf kleiner Flamme gar werden lassen.
Paprika und Chili putzen, kleinschneiden. Knoblauchzehe abziehen, fein würfeln. Öl erhitzen, und das Gemüse in der Pfanne anbraten. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen und zugedeckt schmoren.
Käse in kleine Stücke schneiden. Getreide mit Gemüse und Käse vermischen. Warm oder kalt servieren.
Man kann anstatt Bulgur auch Couscous oder Quinoa dazu nehmen.
Für eine Süßspeise Bulgur in Wasser kochen, mit Honig oder Zucker süßen, frisches Obst dazu reichen.
Bevorzugen Sie Instant Bulgur, verkürzt sich die Garzeit um einiges.
Ohne Käse kann es als Beilage zu Fleischgerichten wie z.B. Scaloppine al limone oder Kalbsschnitzeln gereicht werden.


%d Bloggern gefällt das: