≡ Menu

Backen-Rezept-Gebäck mit Himbeergelee

Backen, nicht nur zur Weihnachtszeit, macht Spass.
Hier gibt es ein Backrezept für ein leckeres Himbeergebäck mit Pistazien.

Zutaten für ca. 50 Stück:
300 g Weizenmehl
1 TL Backpulver
100 g Margarine
1 Prise Salz
100 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
2 Eigelb
1 Eiweiß
60 g gehackte Pistazien
150 g Himbeerkonfitüre

Zubereitung:
Backofen vorheizen.
Zunächst Mehl, Backpulver und Margarine, Salz, Zucker, Vanillezucker und Eigelb in eine Backschüssel geben und die Masse mit dem Knethacken der vermengen. Anschließend noch mal kurz mit den Händen durchkneten. Den Teig mit einer Folie umwickeln, ca. 60 Minuten kalt stellen. Dann auf einer bemehlten Arbeitsfläche eine ca. 3 cm dicke Rolle formen. Von dieser Rolle
jeweils kleine Teigportionen abschneiden. Aus den abegeschnittenen Teigscheiben ca. walnussgroße Kugeln formen und in die Kugeln eine Vertiefung drücken. Die Teigkugeln mit der Vertiefung nach unten in flüssiges Eiweiß und dann in Pistazien tauchen.
Backblech mit Backpapier auslegen und die Kugeln darauf mit genügend Zwischenraum legen. Die Kugeln gehen während des Backens auf und brauchen Platz.
Bei 180 Grad ca. 15 Minuten backen. Das Himbeergelee erhitzen. Kugeln abkühlen lassen und mit dem Himbeergelee füllen.
Lesen Sie auch:
guenstiger-sparen.de/2009/10/rezept-himbeerkuchen/
guenstiger-sparen.de/2009/10/rezept-fur-gemusecouscous/
guenstiger-sparen.de/2009/11/kochrezept-vanille-polenta-huhn/

%d Bloggern gefällt das: